Deutschlandkarte mit zentraler Lage Marburgs, der Heimatstadt von Focustom Pro Medicus

Focustom Pro Medicus
Biegenstr. 4
D-35037 Marburg

Tel.: +49 (0)6421 1686590
Fax: +49 (0)6421 1686591

www.focustom-pro-medicus.de
info@focustom-pro-medicus.de

Kurs: Röntgenschein (Erforderliche Kenntnisse im Strahlenschutz für Personen mit sonst. abgeschl. med. Ausbildung zur Anwendung von Röntgenstrahlen am Patienten, CT)

Neue Anerkennungen

Folgende Kurse können vorübergehend während der Kontaktbeschränkungsphasen zu 100 Prozent als E-Learning-Kurs absolviert werden - komplett ohne Präsenzphase:


Bitte sprechen Sie uns an auf die Möglichkeiten!

Vorbemerkungen

Voraussetzung für diesen Kurs ist eine in Deutschland anerkannte Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf.

Es ist auch möglich, den Kurs bereits während einer solchen Ausbildung zu besuchen!

Aufgrund des gestiegenen Bedarfs an Assistenzpersonal, das auch an Geräten für Computertomographie (CT) eingesetzt werden kann, haben wir die Unterweisung in Computertomographie in den Röntgenscheinkurs integriert und sind damit deutschlandweit der einzige Anbieter (Stand August 2018). Die Integration der Computertomographie in den Röntgenschein erfolgte in Abstimmung mit der zuständigen Behörde, damit die von uns ausgestellten Zertifikate über den Röntgenschein staatlich anerkannt sind und bundesweite Gültigkeit besitzen.

Angebotsart

Kurse für medizinisches Assistenzpersonal, Angebot für Kliniken, Praxen und Medizinische Versorgungszentren

Zielgruppe allgemein

Medizinisches Assistenzpersonal, Personen aus Gesundheitsfachberufen, Kliniken, Praxen und Medizinische Versorgungszentren

Für welche Berufe

Altenpfleger/in, Anästhesietechn. Assistent/in (ATA), Arzthelfer/in, Medizinische/r Bademeister/in, Chirurgisch-techn. Assistent/in (CTA), Ergotherapeut/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Hebamme/Entbindungspfleger/in, Krankenschwester/Krankenpfleger, MFA (Medizinische Fachangestellte), Medizinisch-techn. Assistent/in für Funktionsdiagnostik (MTAF), Medizinisch-techn. Assistent/in für Veterinärmedizin (MTAV bzw. VMTA), Medizinisch-techn. Laboratoriumsassistent/in (MTLA), Notfallsanitäter/in, Operationstechn. Assistent/in (OTA), Orthoptist/in, Physiotherapeut/in, Podologe/in, Rettungsassistent/in, Tiermedizinischer Fachangestellte(r), Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Vorausgesetzte(r) Schulbildung / Ausbildungsstand

Während einer Berufsausbildung im Gesundheitswesen, Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen

Dauer

90 Stunden

Unterrichtszeitpunkte

Unterrichtseinheiten auch an Werktagen

Ort(e)

Marburg (Hessen), Inhouse-Schulungen bei Ihnen (nur bei Gruppenbuchung)

Zu Grunde liegende Verordnung(en)

Strahlenschutzverordnung (StrlSchV)

Anerkennung(en)

Unser Kurs ist durch das Regierungspräsidium Kassel (Hessen) anerkannt und in Deutschland bundesweit gültig

Förderfähigkeit

Förderfähig

Hintergrund

Kurs zum Erwerb der Kenntnisse gem. § 145 Absatz 2 Nummer 5 StrlSchV für Personen mit erfolgreichem Abschluss einer sonstigen medizinischen Ausbildung.

Zeitliche Verteilung

Normaler Präsenzkurs

Der Kurs umfasst insgesamt 90 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten und verteilt sich auf 4 Wochenenden. Unterrichtstage sind an den ersten 3 Wochenenden Freitag (6 UE), Samstag (9 UE) und Sonntag (9 UE), am vierten Wochenende nur noch Samstag und Sonntag.

Reduzierter Präsenzkurs während der Kontaktbeschränkungsphasen

Der Kurs umfasst insgesamt 90 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten und verteilt sich auf 4 Wochenenden. Unterrichtstage sind an den ersten 3 Wochenenden Freitag (6 UE), Samstag (9 UE) und Sonntag (9 UE), am vierten Wochenende nur noch Samstag und Sonntag.

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.150,00 EUR.

Dies beinhaltet neben der theoretischen Schulung auch den Praktikumsplatz. Sie erhalten außerdem ausführliche Kursunterlagen zur Theorie und zur Einstelltechnik.

Fachliche Leitung

Herr Thorsten Mengel
(Fachlehrer im Gesundheitswesen und Schulleitung am Universitätsklinikum Marburg UKGM)

E-Mail: tm@focustom-pro-medicus.de

Telefonische Sprechzeiten:
Freitags von 16.00–18.00 Uhr
Samstags von 10.00–16.00 Uhr
Sonntags von 10.00–16.00 Uhr
Mobiltelefon: +49 (0)176 57936080

Zukünftige Starttermine

Sollten hier keine Termine angeboten werden oder Sie andere Termine wünschen, dann sprechen Sie uns bitte an. Eventuell sind weitere neue Termine noch nicht in die Homepage eingepflegt.

Es gibt aber vielleicht auch die Möglichkeit von Inhouse-Schulungen bei Ihnen vor Ort - hierfür planen wir gemeinsam mit Ihnen die für Sie passenden Termine.

Anmeldung

Die Anmeldeunterlagen erhalten Sie von Focustom Pro Medicus. Zuständige Ansprechpartnerin ist Frau Martina Heuser, Telefon: 06421 1686590, Telefax 06421 1686591, E-Mail: info@focustom-pro-medicus.de